Gesundheitsecke
 
Himalaya-Salzkissen
In unserem Körper befinden sich 84 verschiedene Mineralien und Spurenelemente.
Da der Mensch im Grunde nur aus Wasser und Salz besteht, benötigt er diese Stoffe in höchster Qualität um jung, gesund und kräftig bis ins hohe Alter zu bleiben.
Im sog. Himalayasalz ist eine Menge og. Inhaltsstoffe enthalten.
Dieses Salz wird im Wesentlichen in der pakistanischen Provinz Punjab und zwar im sog. Salt Range, einer Hügelkette südlich des Himalaya, abgebaut und umgangssprachlich als Himalayasalz bezeichnet.


Das Salzkissen kann man überall dort anwenden,
wo Wärme oder Kälte gut tut.


Zum Beispiel bei Nieren- und Blasenbeschwerden, Ohrenentzündungen, Muskelverspannungen, Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Wirbelsäulenbeschwerden, oder anderen durch Degeneration verursachten Gelenkschmerzen.

Größe: 20x20 cm bei uns im Shop

Anwendung Salzkissen:
Erwärmen Sie das Salzkissen bei 50-60 Grad etwa 10 Minuten im Backofen, dann legen Sie das Salzkissen auf die schmerzende Stelle. Sie können das Salzkissen so anwenden bei: Nierenschmerzen - Leber und Gallebeschwerden -
Degenerativen Gelenkschmerzen - Rückenschmerzen

Legen Sie das Salzkissen etwa eine halbe Stunde ins Gefrierfach bei:
Arthritis – Zerrungen – Prellungen - Verstauchungen


Achtung:
Das Salzkissen auf keinen Fall bei entzündlichen rheumatischen Beschwerden oder einem akuten Gichtanfall anwenden.

Herzliche Grüße. Ihr Team SaleVita!



Beschreibung Salspiro
Die Salzpfeife von Salspiro – der Salzinhalator mit echtem Himalaya-Salz. Der natürliche Salzinhaltor hilft bei Atemproblemen, Bronchitis, COPD, Raucherhusten, verengte Bronchien, Allergien und Schnarchen.

Der Inhalator ist mit Halitsalz gefüllt und ist wiederauffüllbar. Wer unter den obenste-henden Beschwerden leidet, dem kann ein salzhaltiges Klima die optimale Umgebung bieten, diese körperlichen Leiden zu lindern.

Mit dem mobilen Salspiro ® Inhalator – die Salzpfeife – und echtem Himalayasalz haben Sie Ihren Kururlaub immer dabei. Sie fühlen sich wie am Strand und liegen doch gemütlich in einem Sessel und inhalieren mit Ihrem Inhalator.

Hergestellt in Ungarn und gefüllt mit Himalaya- bzw. Halitsalz, das mehr als 20 Millionen Jahre alt ist und zu den saubersten Salzen der Welt zählt.


Inhaltsstoffe
Salspiro ® Salzinhalator gefüllt mit 60-70 g natürlichem Halitsalz (Himalayasalz) – reicht für 5 Jahre!

Nachfüllbar!

Die Salzpfeife besteht zu 100% aus Keramikmaterial.


Anwendungshinweise
Den Himalayasalzinhalator 2-3-mal täglich für 20 Minuten anwenden, bspw. beim Fernsehen.
Herzliche Grüße. Ihr Team SaleVita!



Herstellung und Anwendung einer Salz Sole
Eine gesättigte Sole (26% Salz im Wasser gelöst) ist ganz einfach herzustellen:
Salz oder Salzbrocken in ein Gefäß (mit Deckel) füllen, bis der Boden bedeckt ist. Den Rest des Gefäßes mit Wasser ohne Kohlensäure befüllen. Dann ca. 24 Std. warten bis sich das Salz gelöst hat.


Salz – Sole herstellen
Wichtig:
Es muss ständig ungelöstes Salz im Gefäß bleiben, nur so kann man sicher gehen, dass das Wasser mit Salz gesättigt ist, fertig. Idealerweise verwendet man frisches Quellwasser.

Haltbarkeit: Sole ist unbegrenzt haltbar. Weder Keime, Bakterien
oder Viren noch Pilze haben eine Chance, sich in der Sole zu vermehren!

Salz zum Herstellen einer hochwertigen Sole: bei uns im Shop

Info:
Bei der Verbindung von Salz und Wasser verändert sich die geometrische Struktur des Wassers und des Salzes.
So umgeben sich negative lonen des Salzes mit den positiv polarisierten Teilen der Wassermoleküle und die positiven lonen des Salzes mit den negativen lonen der Wasser-moleküle. Die kristalline Struktur von Sole wirkt so nachhaltig, daß sein natürliches Schwingungsmuster über 24 Std. in unserem Körper aufrechterhalten werden kann.
Biochemisch betrachtet wird innerhalb von Minuten die Tätigkeit von Magen und Darm angeregt. Dies regt wiederum den Stoffwechsel und die Verdauung an. Der Elektrolythaushalt im Körper (Zellen) wird aufgebaut und dadurch die Leitfähigkeit (z.B. Nervensystem) verbessert, was sich wiederum positiv auf den Kreislauf auswirkt. Mit Salz kann der eigene Körperstrom wieder richtig fließen.


Einprozentige Solelösung
Für eine einprozentige Solelösung einfach 10g Salz (ca. 1 Teelöffel) je 1 Liter Wasser lösen oder 4 Teelöffel gesättigte Solelösung in je 250 ml Wasser.
Die entschlackende Wirkung eines 20-minütigen Solebades entspricht der einer dreitätigen Heil-Fastenkur. Es die Durchblutung der Haut an und stimuliert in weiterer Folge den Stoffwechsel über die Haut und wirkt sehr entspannend. Es führt auch zu einem ausgeglichenen und natürlichen pH-Wert der Haut und lindert nicht nur Juckreiz, sondern gibt der Haut Feuchtigkeit und wirkt gleichzeitig beruhigend. Bei einem Vollbad (ca. 100 Liter) werden mindestens ein Kilogramm Salz oder vier Liter Sole benötigt. Die Temperatur sollte 37° nicht übersteigen. Dauer des Bades ca. 20 Minuten. Ruhephase danach einhalten. Wenn möglich nicht abtrocknen um die wohltuende Wirkung noch zu erhalten. Bitte keine Badeöle oder Seifen verwenden.


Balsam für die Haut / Sole Einreiben
Sole ist ein wunderbares Mittel zur Behandlung von Hautkrankheiten. Jeder kennt die heilende Wirkung des Meeres, insbesondere bei Neurodermitis und Psoriasis oder auch bei der Schuppenflechte oder Akne. Unsere Haut ist ein Ausschei-dungsorgan. Mit Solewasser geben wir dem Körper die Chance, sich sowohl von innen heraus als auch von außen zu reinigen. Dabei kann es auch zu reinigenden Durchfällen kommen.
Hauptsächlich zur Behandlung von Hautverletzungen, Hauterkrankungen sowie Insektenstichen. Bei Schmerzen und Verletzungen der Weichteile und Gelenke sowie zur Entsäuerung kann Sole einreiben hilfreich sein. Offene Wunden nur mit einer 1% Solelösung behandeln der Rest der Haut kann mit bis zu 8% Solewasser eingerieben werden.


Sole Inhalation
Eine 1 – 8% Sole in heissem Wasser lösen und mit bedecktem Kopf ca. 10 – 15 Minuten inhalieren.
Die Atemwege brauchen anschliessend ca. 30 Minuten, bis sich die Gifte durch Schleim- und Sekretbildung binden. Bei leichtem Hustenreiz werden die Gifte ausgehustet. Ionisierte Salzelemente Natrium und Chlorid beruhigen Atemwegsentzündungen und die Durchblutung der Bronchien wird gefördert. Sehr empfehlenswert bei chronischen und spezifischen Erkrankungen der Atem-, Luftwege (Asthma, Bronchitis) und auch bei akuter sowie chronischer Nebenhöhlen- oder Ohrenerkrankungen.